Regionalentwicklung

Unsere Leistungen:

  • Regionale Entwicklungsstrategien
  • Tourismusentwicklung & -marketing
Ihr Ansprechpartner ist Thomas Zellmer

Telefon:  06742 8780 – 26
Mail:        thomas.zellmer@stadt-land-plus.de

Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Referenzen aus unserem Tätigkeitsfeld Regionalentwicklung


Entwicklungskonzept der LAG Welterbe Oberes Mittelrheintal, 2014

„Welterbe Oberes Mittelrheintal“ 2014 mit Hilfe von Stadt-Land-plus für das LEADER-Programm und erarbeitete das Entwicklungskonzept bis 2020 („LILE“). Auch dieses Mal wurde sie anerkannt und hat nun rund 2,7 Mio. EUR Fördermittel für die neue Förderperiode 2007-2014 zur Verfügung.

Die zentralen Entwicklungsziele der LAG Welterbe Oberes Mittelrheintal sind:

Ziel 1: Regionale Identität stärken und Region profilieren!
Ziel 2: Kulturraum schützen und entwickeln!
Ziel 3: Demografischer Wandel: Chancen nutzen, negativen Folgen entgegenwirken!
Ziel 4: Integrieren, vernetzen, entwickeln!

Jetzt wählt die LAG kreative und innovative Projekte aus, um sie während der siebenjährigen Förderperiode zu unterstützen.

Weitere Informationen auf der Webseite der Lokalen Aktionsgruppe:

www.lag-welterbe.de

www.lag-mittelrhein.de


Entwicklungskonzept der LAG Westerwald, 2014

Zusammen mit Stadt-Land-plus hat die „Lokale Aktionsgruppe Westerwald“ (LAG Westerwald) die Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie (LILE) erarbeitet und war damit erfolgreich beim Wettbewerb um Fördermittel aus dem LEADER-Programm.

Insgesamt 3,4 Mio. EUR Fördermittel stehen der LAG während der Förderperiode 2014-2020 zur freien Verfügung. Nun werden bis zu 50 Projekte in 5 Handlungsfeldern gesucht, die danach gefördert werden, um die Lebensqualität im Westerwald zu verbessern.

Weitere Information auf der Homepage der Lokalen Arbeitsgruppe:

www.leader-westerwald.de